Neu

  Felicitas Hillmann (2021): Mayors in Smaller Towns in Brandenburg becoming Glocal Bureaucrats in Times of the ‘Migration Crisis’. In: Territory, Politics and Governance, https://doi.org/10.1080/21622671.2021.1936147 


 





Neu

 Hillmann, F. (2021): Resilience through social innovation. In: topos issue 116, Topic: Resilient Cities, S. 37 – 40.

 





Neu

  Felicitas Hillmann (2021): Mayors in Smaller Towns in Brandenburg becoming Glocal Bureaucrats in Times of the ‘Migration Crisis’. In: Territory, Politics and Governance, https://doi.org/10.1080/21622671.2021.1936147 


 






  Felicitas Hillmann & Michael Samers (2021): TRANSATLANTIC PERSPECTIVES ON URBAN TRANSFORMATION AND THE GOVERNANCE OF MIGRATION: INTRODUCTION TO THE SPECIAL ISSUE, Geographical Review, DOI: 10.1080/00167428.2021.1891835, https://doi.org/10.1080/00167428.2021.1891835 


 





Diversity as an opportunity. On cosmopolitan urbanity in small towns in Brandenburg.  In: https://urbanesland.toposmagazine.com/client_articles/diversity-as-an-opportunity.

 (mit Olivia Rosenberger),


 





Neu

 By women, for women, and with women”: on the integration of highly qualified female refugees into the labour Markets of Berlin and Brandenburg. In: Comparative Migration Studies (2021) 9:3
https://doi.org/10.1186/s40878-020-00211-3. (mit Burcu Togral Koca) 

 





Neuer Buchbeitrag: Die Diversität von heute ist die Migration von gestern. In: Vielfalt und Vielfalt und Sicherheit im Quartier. Konflikte, Vertrauen und sozialer Zusammenhalt in Europäischen Städten. Hg. Von G. Bartl, N. Creemers und H. Floeting. DIFU, Berlin, 2020, S. 93 – 110.





BUCH: Trajectories and Imaginaries: the Migrant Actor in Transnational Space (Hg.: Hillmann, Felicitas, Van Naerssen, Ton und Ernst Spaan) 

 Routledge (Seria on Migration and Diaspora Studies) 2019.
EIN SAMMELBAND ÜBER MIGRATION AUS DEM GLOBALEN SÜDEN NACH EUROPA MIT EINEM FOKUS AUF MIGRANT AGENCY.



BUCH: Migration - eine Einführung aus sozialgeographischer Perspektive

Steiner Verlag Stuttgart, Reihe „Sozialgeographie kompakt“. (2016). 
ANERKANNTES LEHRBUCH IN DER HUMANGEOGRAPHIE UND MIGRATIONSFORSCHUNG.

BUCH: Kulturelle Vielfalt in Städten. Fakten - Positionen -Strategien. (Felicitas Hillmann und Hendrikje Alpermann).

 Bertelsmann-Stiftung, Gütersloh, 2018.
EIN ÜBERBLICK ÜBER DIE AKTUELLEN ANSÄTZE IM UMGANG MIT KULTURELLER VIELFALT IN DEN STÄDTEN IN DEUTSCHLAND.



BUCH: Environmental Change, Adaptation and Migration. Bringing in the region) (Hg.: Hillmann, Felicitas, Marie Pahl, Harald Sterly und Birte Rafflenbeul)

MacMillan Palgrave. 2015. 

EIN SAMMELBAND ÜBER DEN NEXUS VON UMWELTWANDEL UND MIGRATION.

BUCH: Marginale Urbanität. Migrantisches Unternehmertum und Stadtentwicklung. (Hg.). 

Transcript Verlag, 2011

EIN SAMMELBAND MIT STUDIEN ÜBER VERSCHIEDENE FACETTEN MIGRANTISCHEN UNTERNEHMERTUMS IN DEUTSCHLAND UND EUROPA:

BUCH: Grosse Schiffe am Horizont und Fragmentierung zuhause. Stadtentwicklung in Genua.

Leibniz-Institut für Länderkunde, 2011

EINE MODERNE STADTGESCHICHTE, DIE SICH MIT DER REGENERIERUNG DER STADT GENUA BEFASST.

BUCH: Migration und städtischer Raum (Hg von Felicitas Hillmann und Michael Windzio) 

Verlag Barbara Budrich, 2008

DER  SAMMELBAND GIBT DEN STAND DER MIGRATIONS- UND INTEGRATIONSFORSCHUNG IN DEUTSCHLAND MITTE DER 2000er JAHRE.

BUCH: Migration als räumliche Definitionsmacht - Beiträge zu einer neuen Geographie der Migration in Europa. 

Steiner Verlag, 2007

EIN BUCH DARÜBER, WIE MIGRATION ALS RÄUMLICHE DEFINITIONSMACHT FUNKTIONIERT.

BUCH: Asian Migrants and European Labour Markets. Patterns and processes of immigrant labour market insertion in Europe. (Hg. von Ernst Spaan, Felicitas Hillmann und Ton van Naerssen). 

Routledge, 2005

DAS ERSTE SAMMELWERK ÜBER DIE ARBEITSMARKTINTEGRATION VON AUS ASIEN STAMMENDEN MENSCHEN IN EUROPA.

BUCH: Jenseits der Kontinente. Migrationsstrategien von Frauen nach Europa.  

Centaurus Verlag Pfaffenweiler, 2005

EINE STUDIE ZU DEN MIGRATIONSSTRATEGIEN VON FRAUEN AUS SOMALIA, PERU UND DEN PHILIPPINEN IM MAILAND DER 1990er JAHRE.

BEITRAG: Environmental Change and Migration. (Usha Ziegelmayer, Johannes Herbeck und Felicitas Hillmann)  

In: Sage Handbook on International Migration. Hg. Von Christine Inglis, Wei Li and Binod Khadria, Sage Publications, 2020, S. 88 – 107.

BEITRAG: Die Party ist an Deck, vor Ort wird gearbeitet. Migration als Treiber der urbanen Transformation in Genua.

In: Passauer Geographisches Kontaktstudium. Sonderheft: Menschen, Migrationen und Mobilität. Heft 15, Passau. Hg. Von Werner Gamerith, Nadine Scharfenort, 2019, .167 – 184.

BEITRAG: Von den Rändern der Stadt her denken. Das Beispiel Berlin. (mit Matthias Bernt und Laura Calbet, Wiederabdruck)

 In: Immobilien-Almanach 01. Grabener, A. (Hrsg.). 2018/2019 Aufl. Kiel: Grabener, S. 9-19 

BEITRAG: Migration ist die Essenz von Urbanität in den europäischen Städten. 

 In: Urbanität im 21. Jahrhundert: Eine Fest- und Freundschaftsschrift für Walter Siebel. Hg. Von Gestring, N. & Wehrheim, J., Frankfurt ; New York: Campus, 2018 S. 81-95

BEITRAG: Vom Rand in die Mitte. Migration und Stadtentwicklung. 

 In: In: Meinefeld, Ole; Jugel, David; Schönfelder, Stefan; Siller, Peter; Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.:): Inklusion: Wege in die Teilhabegesellschaft. Frankfurt a.M. (2015), S. 192-200.

BEITRAG: Migration and Urban Regeneration

In: In: Social Innovation as Political Transformation. Hg. von Pieter van den Broek, Abid Mehmood, Angeliki Paidakaki and Costanza Parra, Edgar Elger Publisher, 2019, S. 27-28.

BEITRAG: London Regenerierungspraxis - Queen of Botox?

In: : London – Geographien einer Global City. Hg. Von  Klaus Zehner und Veronika Selbach, Transcript Verlag, 2016, S. 41 – 60.

BEITRAG: Migration.

In: Schlüsselbegriffe der Kultur- und Sozialgeographie. Hg. von Julia Lossau, Tim Freytag und Roland Lippuner, Ulmer Verlag, (2013), UTB, S. 108 – 121.

BEITRAG: Migration Trajectories and the Migration Industry. Theoretical reflections and empirical examples from Asia. (mit Ernst Spaan)

In: in N. Nyberg Sørensen & T. Gammeltoft-Hansen (Hg.) The Migration Industry and the Commercialization of International Migration, London & New York: Routledge, 2013, , S. 64-86 

BEITRAG: Hafenstädte in Europa. 

In: Europa – eine Geographie. Hg. von Hans Gebhardt, Glaser, Rüdiger und Sebastian Lentz, Spektrum Verlag Heidelberg, (2012), S. 26 – 28.

BEITRAG: Blinde Flecken in der Demographiedebatte und Visionen für Niedersachsen und Bremen. 

In: Nordwestdeutschland 2037. Hg. Von Jörg Venzke, Reihe: Hannoverschen Geographischen Arbeiten, 2012,, S. 19 – 35.

BEITRAG: Towards an improvement of urban welfare. (mit Flavia Martinelli und Frank Moulaert) 

In: World and European Sustainable Cities. Insigths from EU-research. Hg. von European Commission in Kooperation mit UN Habitat, Brüssel, 2010, S. 20 - 24.

BEITRAG: UNESCO Study on (Non-) Ratification of UN Migrant Workers Convention in Germany. (mit Amanda von Klekowski von Koppenfels) 

In: The UN-Convention on Migrant work. Hg. Von Ryszcard Cholewinski, UNESCO- Publishing, Paris, (2010), S. 323 – 342.

BEITRAG: Internationalisierung von unten. Stadtentwicklungspraxis und Migration 

In: Architektur und Baukultur - Reflexionen aus Praxis und Wissenschaft. Hg. Von Johannes N. Müller und Sabrina Lampe, DOM Verlag Berlin, 2010, S. 98 – 111. 

BEITRAG: I mutamenti urbanisitici e sociali a Genova.  

In: : IV rapport sull’immigrazione a Genova. Reihe: Montefalcone Studium. Hg. von Maurizio Ambrosini und Deborah Erminio, Diabasis, Genova, 2010, S. 159 – 182. 

BEITRAG: How Socially Innovative is Migrant Entrepreneurship? A case Study of Berlin. 

In: Social Innovation and Territorial Development. Hg. Von DIana MacCallum, FRank Moulaert, Jean Hillier und Serena Vicari Haddock, Ashgate Publishers (2009), S. 101 – 114. 

BEITRAG: Eine überfällige Diskussion. (Wiederabdruck)

In: . In: Exklusion – Die Debatte über die „Überflüssigen“. Hg. Von Andreas Willisch und Heinz Bude, Suhrkamp Verlag, 2008, S. 105 – 109.

BEITRAG: The Diaspora-Option and the Highly Qualified Ghanaians in Berlin and Hamburg. Eine überfällige Diskussion. (mit Katharina Goethe)

In: In: Global migration and development. Hg. von Ton van Naerssen, Ernst Spaan and Annelies Zoomers,  Routledge, 2008,, S. 195 – 2012  . In: Exklusion – Die Debatte über die „Überflüssigen“. Hg. Von Andreas Willisch und Heinz Bude, Suhrkamp Verlag, 2008, S. 105 – 109.

BEITRAG: Ethnische Ökonomien - Kontext, Ausprägungen und Potentiale. The Diaspora-Option and the Highly Qualified Ghanaians in Berlin and Hamburg. Eine überfällige Diskussion. (mit Katharina Goethe)

In: In: Wirtschaft in Neukölln. Auf dem Weg in die Vielfalt.“ Hg. Von Neuköllner Bürgerstiftung und Kulturamt Neukölln durch Dorothea Kolland und Friedemann Walther, 2007, S.11-19.

BEITRAG: Peruanische Hausarbeiterinnen in Italien seit dem Ende des 20. Jahrhunderts.

In: In: Migration – Integration – Minderheiten seit dem 17. Jahrhundert: eine europäische Enzyklopädie. Hg. Von Klaus J. Bade, Pieter C. Emmer, Leo Lucassen und Jochen Oltmer,  2003, S. 843-846 

BEITRAG: Riders on the storm: Vietnamese in Germany's 2 migration systems. 

In: : Asian migrants on European labour markets. Hg. von Ernst Spaan, Felicitas Hillmann und Ton Van Naerssen, Routledge, 2005, S. 80 – 100.

BEITRAG: Migrants Care Work in Private Households or: the Strength of bilocal and transnational ties as a last(ing) resource in global migration.  

In: Care work in Europe. Hg. Von Birgit Pfau-Effinger und Birgit Geissler, Blackwell Publishers, 2005, S. 93 - 112.

BEITRAG: Die Stadt im Kopf - Beobachtungen zur Hauptstadtfrage. 

In: Vorgänge. Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik. Heft 165: Zwischen Krise und Kreativität: Die Stadt im Wandel, März, VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2004, S.  56 -60.

BEITRAG: Willkommen in der Welt, Deutschland! 

In: Migration im Wettbewerbsstaat. Hg. Von Bernhard Santel und Uwe Hunger, Leske und Budrich, 2003, S. 169 – 184. 2003. 

BEITRAG: Arbeitsmarktintegration der ausländischen Bevölkerung in Berlin.  

In: In: Migration und Integration in Berlin. Hg. von Frank Gesemann, Leske und Budrich, Opladen, 2001, S. 185-208.

BEITRAG: Ethnische Ökonomien: eine Chance für die Städte und ihre Migrant(inn)en?  

In: Jahrbuch StadtRegion. Hg. Von Norbert Gestring, Herbert Glausauer, Christine Hannemann, Werner Petrowsky, Jörg Pohlan. Leske und Budrich, Opladen, 2001, S. 35 – 56. 

BEITRAG: Familien ausländischer Herkunft und ihre Integration in den formellen deutschen Arbeitsmarkt sowie in informelle Arbeitsverhältnisse unter besonderer Berücksichtigung der geschlechtsbezogenen Unterschiede. 

In: Sechster Familienbericht der Bundesregierung, Leske und Budrich, 2000, S. 87-121. 

BEITRAG: Zuwanderungskontrolle all'italiana. Peruanische Immigrantinnen in Mailand.  

In: In: Migration und Illegalität, IMIS- Schriften 7, Hg. von Eberhard Eichenhofer, Osnabrück, 1999, S. 195 - 212. 

BEITRAG: The Invisible Hand needs visible Hands: Managers, Experts and Professionals from Western Countries in Poland.  (mit Hedwig Rudolph)  

In: The new Migration in Europe: Social Constructions and Social Realities, Hg. von Khalid Koser und Helma Lutz, Macmillan, London, 1998, S. 60 – 84. 

BEITRAG: Geschlechtsspezifische Arbeitsmärkte für Migrantinnen in Berlin. 

In: Berlin - eine Stadt im Zeichen der Migration, Hg. Von Renate Amann und Barbara von Neumann-Cosel, Verlag für Wissenschaftliche Publikationen, Berlin, 1997, S. 122 - 124. 

BEITRAG: Immigrants in Milan - Gender and Household Strategies. 

In: EthniCity, Hg. von Curtis Roseman, Hans-Dieter Laux und Günther Thieme,  Rowman and Littlefield, Laham (USA), 1996, S. 187 - 204. 

BEITRAG: Strategie familiari e immigrazione straniera.  

In: Milano Plurale - l'immigrazione fra passato, presente e futuro, Hg. von Stefano Allievi, Comune di Milano, Milano, S. 131 - 137. 1993. 

PEER REVIEWED: Editorial of the special issue: Migration-led regeneration - on how cities become more inequal with mixed migration flows.  

In: Cosmopolitan Civil Societies: an Interdisciplinary Journal, Vol 12, No.1, 2020

REVIEWED: Vernetzte Stadt, gemischtes Quartier. (mit Kai Unzicker)

In: Quartier. Fachmagazin für urbanen Wohnungsbau. 1.2020, S. 24 - 29. 

PEER REVIEWED: Zwischen Realitätsverweigerund und Pragmatismus: Migration-led regeneration in Genua und Manchester. (mit Laura Calbet)

In: Raumforschung und Raumordnung, Vol. 77, Iss. 6, 2019, S. 549–565  

PEER REVIEWED: "Because migration begins from the villages" - Environmental change within the narrations of the diaspora. (mit Rueben Okine und Giulia Borri).

In: Ethnic and Racial Studies, 43:16,2019, S. 39-56  

PEER REVIEWED: Blick nach vorne in welche Richtung? Stadtpolitik mit und für Geflüchtete im Praxistest. (mit Sophie Sommerfeld)

In: Zeitschrift des Verbandes deutscher Städtestatistiker, Sonderheft Migration und Integration, 2019, S. 69-76 

REVIEWED: Von den Rändern der Stadt her denken. (mit Matthias Bernt und Laura Calbet i Elias)

In: Aus Politik und Zeitgeschichte, 2017, 67(48), Beilage zur Zeitschrift Das Parlament, Hg. Von Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, 2017,  S. 25-31. 

PEER REVIEWED: Instigating Integration.

In: Topos. Special Issue Displacement, Nr. 108, callwey-Verlag, S. 84 – 89 Zeitschrift des Verbandes deutscher Städtestatistiker, Sonderheft Migration und Integration, 2019, S. 69-76 

PEER REVIEWED: Environmental Change and Migration in Coastal Areas - Examples from Ghana and Indonesia.  (mit Usha Ziegelmayer)

In: Die Erde 147, H.2, 2016, S. 119-138. 

REVIEWED: Migration und Mobilität als Ansatzpunkte städtischer Regenerierierung. 

In: Nachrichten: Magazin der Akademie für Raumforschung und Landesplanung 45 (2015), H.3, S.24-27.

PEER REVIEWED: New Geographies of Migration 

In: Die Erde 141, H.1.2, 2010, S. 1-13.. 

PEER REVIEWED: Shifts in the European Discourses on Migration and Development. (mit Ernst Spaan) 

In: Asian and Pacific Migration Journal14, no. 1/2, 2005, 35–69 

PEER REVIEWED: Rotation light? Oder: wie die ausländische Bevölkerung in den bundesdeutschen Arbeitsmarkt integriert ist 

In: Sozialer Fortschritt, Verlag Duncker und Humblot, Berlin, Heft Mai/Juni, 2003, S. 140 - 151. 

PEER REVIEWED: Von Internationalen Wanderungen zu Transnationalen Migrationsnetzwerken. Der neue europäische Wanderungsraum. 

In: In: Sonderheft Europa, Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Hg. von Maurizio Bach, 2001, S. 87-122. 

PEER REVIEWED: Kontrapunkt zu großen Zahlen. Migrationsdaten unter der Lupe. 

 In: Geographische Rundschau, Schwerpunktheft zu Migration und Bevölkerung, 2001, S. 57f. 

PEER REVIEWED: Eine Überfällige Diskussion.

In: Mittelweg 36, Heft 4, Hg. vom Hamburger Institut für Sozialforschung, 2000, S. 5-8. 

PEER REVIEWED: Ethnisierung oder Internationalisierung? Schnittpunkte von Migrationssystem und Arbeitsmarkt in Berlin. 

In: Prokla. Zeitschrift für kritische Sozialwissenschaft, Heft 120: Ethnisierung und Ökonomie, S. 415 - 432. 

PEER REVIEWED: A Look at the 'Hidden Side': Turkish Women in Berlin's Ethnic Labour Market. 

In: . In: International Journal of Urban and Regional Research, Vol. 23, Nummer 2, 1999,  S. 267 - 282. 

PEER REVIEWED: Vita e lavoro degli immigrati nella Milano degli anni 90.

In: .: Studi Emigrazione/Migration Studies, XXXVI, n. 133, 1999, S. 81 - 101.  

PEER REVIEWED: How Turkish is the Donar Kebab? Turks in Berlin's Food Sector. (mit Hedwig Rudolph)

In: Scottish Geographical Magazine, Vol. 114, N. 3, November, 1998, S. 138 - 147. 

PEER REVIEWED: Zuwanderung und Ethnische Arbeitsmärkte in New York.

In: Geographische Rundschau, Jahrgang 50, Heft 3, 1998, S. 157 - 163. 

PEER REVIEWED: Going East: Managing Transformation via International Mobility. (mit Hedwig Rudolph) 

In: : Soziale Welt, Sonderheft Transnationale Migration, Hg. Von Ludger Pries, 1997, S. 245 - 263. 

PEER REVIEWED: Döner contro Boulette - Döner und Boulette: Berliner türkischer Herkunft als Arbeitskräfte und Unternehmer im Nahrungsgütersektor. (mit Hedwig Rudolph) 

In: In: Leviathan, Sonderheft Zuwanderung und Stadtentwicklung, Hg. Von Ingrid Oswald und Hartmut Häussermann, 1997, S. 85 - 105.

PEER REVIEWED: Wohnen und Arbeiten von ImmigrantInnen im Mailand der 90er Jahre.

In: In: Leviathan, Sonderheft Zuwanderung und Stadtentwicklung, Hg. Von Ingrid Oswald und Hartmut Häussermann, 1997, S. 273-289.

WORKING PAPER: Positionierung und Bedeutung ethnischer Arbeitsmärkte. Via Baltica. Die Rolle westlicher Fach-und Führungskräfte im Transformationsprozess Lettlands (mit Hedwig Rudolph) 

Occasional Paper Geographie, Hg. von Prof. Dr. Fred Scholz, Institut für Geographische Wissenschaften, FU Berlin, 2002, 34 S. 

WORKING PAPER: Via Baltica. Die Rolle westlicher Fach-und Führungskräfte im Transformationsprozess Lettlands (mit Hedwig Rudolph) 

WZB-Discussion Paper FS I 98-106 Forschungsschwerpunkt Arbeitsmarkt und Beschäftigung, Abteilung Organisation und Beschäftigung, Berlin, 1998, 90 S. 

WORKING PAPER: A look at the 'hidden Side': Gendered Structures in Urban Ethnic Labour markets: Berlin. 

European University Institute, European Forum Centre for Advanced Studies, Hg. von Christian Joppke und René Leboutte, Conference Paper MIG/32. 25 S.

WORKING PAPER: Türkische Unternehmerinnen und Beschäftigte im Berliner ethnischen Gewerbe.  

WZB-Discussion Paper FS I 98-107 Forschungsschwerpunkt Arbeitsmarkt und Beschäftigung, Abteilung Organisation und Beschäftigung, Berlin, 1998, 90 S. 

WORKING PAPER: Redistributing the cake? (mit Hedwig Rudolph)

WZB-Discussion Paper FS I 97-101 Forschungsschwerpunkt Arbeitsmarkt und Beschäftigung, Abteilung Organisation und Beschäftigung, Berlin, 1997, 26 S. 

WORKING PAPER: Jenseits des Braindrain. Zur Mobilität westlicher Fach- und Führungskräfte nach Polen (mit Hedwig Rudolph)

WZB-Discussion Paper FS I 96-103 Forschungsschwerpunkt Arbeitsmarkt und Beschäftigung, Abteilung Organisation und Beschäftigung, Berlin, 1996, 26 S. 

WORKING PAPER: Neue Migrationsprozesse: politisch-institutionelle Regulierung und Wechselbeziehungen zum Arbeitsmarkt (mit Thomas Faist und Klaus Zühlke-Robinet)

ZeS-Arbeitspapier Nr. 6/1996, SAMF, Zentrum für Sozialpolitik, Universität Bremen, Bremen.

Klima, Umweltwandel, Nachhaltigkeit

Hier finden Sie einen Fundus an Publikationen zum Thema zum freien Download.

Klima, Umweltwandel, Nachhaltigkeit

Hier finden Sie einen Fundus an Publikationen zum Thema zum freien Download.